» English

Peng!
Ziviler Ungehorsam und Subversion für jeden Anlass.


Die Google Nest Story könnt ihr hier nachlesen.


Mit einem Funken Humor können wir zärtlich polarisieren.

Peng! Collective sind Aktivist_innen, Künstler_innen, Handwerker_innen und Wissenschaftler_innen die politische Kampagnen mit kreativen Aktionen zivilen Ungehorsams und Subversion bereichern.

Wir machen Kampagnenarbeit mit Spezialisierung auf subversive Strategien, Kommunikationsguerilla, zivilen Ungehorsam und Adbusting. Natürlich betten wir polarisierende Aktionen in konventionelle Kuschelkampagnen ein, arbeiten in Bündnissen mit großen NGOs und schaffen damit Pressewellen, auf die klassische Lobbyarbeit aufspringen kann. Dabei nehmen wir uns nicht zu ernst, denn nur mit Spaß und Menschlichkeit können wir unser Hamsterrad ein Stück weit in die richtige Richtung drehen.

Unser Team gibt Workshops zu Adbusting, kreativem Straßenprotest, Clownerie und Fake Identities im Netz. Wir entwickeln frisch gepresste Kampagnen für groß und klein und organisieren auch gern mal eine schöne Veranstaltung mit tollen Künstler_innen. Für größere Herausforderungen greifen wir auf einen Pool vieler feiner Freunde zurück.


Wenn du an weiteren Aktionen interessiert bist, folge uns auf twitter oder abonniere unseren Newsletter.


Wenn dir unsere Aktionen gefallen und du gern mehr davon sehen möchtest, kannst du uns gern finanziell unterstützen. Denn obwohl wir ehrenamtlich arbeiten, entstehen für jede Aktion eine Menge Kosten: Anwaltshonorare, Technikkosten, Raummiete, Kaffee... wir freuen uns über jede Spende!

Jean Peters
IBAN DE71430609674015535700
BIC GENODEM1GLS


Peng! ist unter Anderen Hannes Böttger und wohnt in der Siegfriedstr. 12, 12051 Berlin. Ruf an unter +49 176 261 668 42 oder schreib eine Mail an info@peng-collective.net.